Was ist ein Trend?

In diesem Artikel wird beschrieben, was ein Trend ist und wie er im Forex-Handel genutzt werden kann. Kerzendiagramme, die oft verwendet werden, um Forex-Trends zu identifizieren, werden auch beschrieben.

Kerzendiagramm

Um den Forex-Markt zu analysieren, ist es wichtig, die Struktur von Kerzendiagrammen zu verstehen. Die grundlegende Struktur eines Kerzendiagramms ist eine Kerze. Ein Kerze richtig zu lesen ist entscheidend, um zu erkennen, ob eine Anlage einem Trend folgt.

Eine Kerze kann entweder steigen oder fallen. Die grüne Kerze in Abbildung 1 zeigt an, dass die Preise steigen, während die rote Kerze das Gegenteil angibt. Es ist wichtig, zwischen dem Körper der Kerze und den hervorstehenden Linien zu unterscheiden. Im Beispiel unten beträgt der Eröffnungspreis der roten Kerze 2,95, während der Schlusspreis bei 2,25 liegt.

Die Werte ganz oben und ganz unten auf der Kerze (3,00 und 2,00) repräsentieren die Spanne von Preiswerten, die die betreffende Anlage erreicht hat. So stieg die rote Kerze im betreffenden Zeitraum, obwohl sie bei 2,95 eröffnet und bei 2,25 geschlossen hat, bis auf 3,00 an und fiel bis auf 2,00.

Candlestick Chart Structure
Abbildung 1: Der Aufbau einer Kerze

Aufwärts-, Abwärts- und Horizontal-Trends

Kerzendiagramme werden oft verwendet, um Forex-Trends zu identifizieren. Diagramm 2 zeigt den Goldpreis von 9. bis 10. Oktober. Das Diagramm zeigt, dass Gold am 9. Oktober bis auf 1233,23 $ stieg. Darauf folgte ein Abwärtstrend auf einen Wert von 1220,63 $ am 10. Oktober.

Der Aufwärtstrend wird durch die steigende blaue Linie repräsentiert, der Abwärtstrend durch die fallende grüne Linie.

Upward and Downward Trends
Diagramm 2: Aufwärts- und Abwärtstrends

Gold wurde zwischen 16. und 17. Oktober um zirka 1243,50 $ gehandelt. Wie in Diagramm 3 gezeigt, blieb der Preis des Rohstoffes an diesen Tagen relativ stabil.

Im Forex-Handel profitieren von einem Aufwärtstrend jene Händler, die Long-Positions platziert haben, während ein Abwärtstrend einen Vorteil für jene Händler bedeutet, die Short-Positions platziert haben.  

XAUUSD Stable Trend Example
Diagramm 3: Stabiler Trend

Kanallinien

Ein Kanal wird gebildet, wenn sich die Kerzen in einem Diagramm zwischen zwei parallelen Linien in eine bestimmte Richtung bewegen. Die obere Linie eines Kanals wird neben den Höchstpunkten jeder Kerze gebildet, während die untere Linie neben den Tiefstpunkten gebildet wird. Kanäle können verwendet werden, um die allgemeine Bewegung des Preises einer Anlage zu bestimmen.

Diagramm 4 illustriert den Aufwärtstrend von AUS/USD von 24. März bis 10. April. Dieser Kanal bewegt sich nach oben bis zu einem Wert von 0,9459. Das bedeutet, dass ein Trader, der am 24. März eine Long-Position platziert und diese Order am 10. April geschlossen hätte, erhebliche Gewinne erzielen hätte können.

Es ist wichtig, anzumerken, dass ein Kanal seine Richtung ändern kann. Nach dem Erreichen seines höchsten Punktes könnte ein Kanal sich auch nach unten bewegen. Deshalb sollten Händler Kanäle durchgehend beobachten, um die passendsten Zeiten für den Einstieg in und den Ausstieg aus Trades zu erkennen.

Upward channel example
Diagramm 4: Ein Aufwärts-Kanal, AUD/USD

Diagramm 5 zeigt die Abwärtsbewegung von GBP/USD vom 17. Juni bis 3. Juli. Wie unten illustriert, könnten Short-Positionen, die am 17. Juni platziert und am 3. Juli geschlossen wurden, deutliche Gewinne eingefahren haben.

Ein Abwärts-Kanal kann seine Richtung ändern und beginnen, sich nach oben zu bewegen. Deshalb sollten Investoren Kanäle immer im Auge behalten und bereit sein, zu handeln, wenn sie ihren Kurs ändern.

Downward Channel
Diagramm 5: Ein Abwärts-Kanal, GBP/USD

A downward channel may change its direction and start moving upwards. Hence, investors should always monitor a channel and be prepared to act once it changes its course.